Julia Ziener gewinnt Messe Impuls Preis


Die Master-Thesis von Julia Ziener zum Thema "Ganzheitliches Messemanagement- ein Handbuch zur Strategieentwicklung und Implementierung der Messeorganisation in Unternehmen" wurde mit der Note "sehr gut" bewertet. Zudem konnten sie mit ihren Ausführungen die Jury des Fama e.V. überzeugen und ist Gewinnerin des mit 1.000 Euro dottierten Messe Impuls Preis.

Die 29-jährige ging in ihrer Masterarbeit der Frage nach, wie ein gewisses Maß an Ineffizienz im Messegeschäft zu umgehen ist und im Gegenzug die Effizienz und Qualität bei Planung, Durchführung und Nachbereitung einer Messeteilnahme gesteigert werden kann. Ziener ist der Ansicht, dass die Komplexität eines Messeauftritts von ausstellenden Unternehmen häufig unterschätzt wird, wie zum Beispiel die Bedeutung von klar definierten Messezielen, die Bedeutung von ausgebildetem und motiviertem Standpersonal sowie der Kontakt zu den Besuchern im Nachgang der Messe. Sie erstellte einen Leitfaden für die Integration eines ganzheitlichen Messemanagements, welcher eine strukturierte Planung, Durchführung, Nachbearbeitung und Kontrolle des Messeauftritts ermöglicht.

#MesseImpulsPreis #FairQual

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge